Gebühren

1x 60 Min. pro Woche 45€
2x pro Woche= 40€+21,50€
3x pro Woche = 61,50€ +17,50€
4x pro Woche = 79€+13,50 €
Eine lange Trainingsstunde (90min) kostet pro Monat 7,50€ mehr.
Der Monatsbeitrag für “tänzerische Früherziehung” (45min) beträgt 38€.
Der Monatsbeitrag Ballett für Kinder und Jugendliche (60min.) beträgt 40€
Familienrabatt: Jedes weitere Familienmitglied zahlt 5€ weniger.
Für Personal Training (60min.) zahlen Sie 50€.

Probestunde kostenlos

In den Erwachsenen-Kursen gibt es die Möglichkeit Karten zu erwerben:

Kartenpreise

Einzelkarte 60min. 15,00€
5er -Karte 60min. 71,25€
10er – Karte 60min. 135,00€
Einzelkarte 90min. 18,00€
5er – Karte 90min. 85,50€
10er – Karte 90min. 162,00€

Anmeldung zu einer Probestunde

Melden Sie sich gerne über das Anmeldeformular an:

Bitte bestätige, dass Dun unsere Datenschutzerklärung gelesen hast:

Bitte bestätige, dass Du unsere AGBs gelesen hast.

Hinweise zur Anmeldung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Kursangebot und geben Ihnen einige Hinweise zur Anmeldung:

Die Anmeldung gilt mindestens für die Dauer eines Vierteljahres und ist mit einer Frist von einem Monat zum Quartalsschluss (31.März, 30 Juni, 30. September und 31.Dezember eines jeden Jahres) kündbar. Erfolgt nicht spätestens einen Monat vor Semesterschluss eine schriftliche Kündigung, so läuft die Anmeldung stillschweigend weiter. Das monatliche Unterrichtshonorar wird im Voraus ohne Rechnungserteilung per Lastschrift abgebucht. (monatlich oder als Quartalszahlung abzüglich 3%)

Es gibt keine Aufnahmegebühr.

Änderungen der Kurstermine und zeitbedingte Honoraränderungen bleiben vorbehalten.

Das Honorar ist auch für die Dauer der Ferien der öffentlichen Hamburger Schulen zusammen. An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Versäumter oder vorzeitig aufgegebener Unterricht entbindet nicht von der Zahlung des Honorars.

Über einen teilweisen Honorarerlass (Dispens) wegen Krankheit, Schwangerschaft oder differierender Ferienzeiten kann im Einzelfall verhandelt werden, sofern rechtzeitig schriftlich (im Voraus, bzw. bei Krankheitsbeginn mit Attest) darum ersucht wird. Nach Ablauf eines Dispenses muss die Zahlung des Kurshonorars für mindestens ein Quartal gewährleistet sein. Bei Abmeldung vom Unterricht wird ein Dispens innerhalb des letzten Semesters nicht anerkannt, bzw. im Falle der vorherigen Erteilung wieder aufgehoben.